Ermittlungen im "Stadtgespräch"

08.03. Mord im Bellevue

 
Unter französischer Beobachtung

Stadtgespräch - Als das Grand Hotel Bellevue damals zur Kaiserzeit errichtet wurde, war es schon ein ganz besonderes Ereignis, ein derart riesiges Gebäude in einem solch überschaubaren Ort zu bauen. Leider bedeutet das auch viel Platz, um einen Mord zu begehen.
Warum dann aber ausgerechnet ein Zimmermädchen in der schönsten Etage tot im Bett liegt, ist nur eines der schrecklichen Geheimnisse, die Kommissar Sagel aufzudecken hat. Mindestens genauso interessant findet er allerdings die Frage, was der alte Seebär Knut Assmussen damit schon wieder zu tun hat. Das kann kein Zufall mehr sein!

Weitere Informationen zum Restaurant: Stadtgespräch



!!!!! Dieser Termin ist leider Ausverkauft !!!!!

09.03. Mord im Bellevue

 
Unter französischer Beobachtung

Stadtgespräch - Als das Grand Hotel Bellevue damals zur Kaiserzeit errichtet wurde, war es schon ein ganz besonderes Ereignis, ein derart riesiges Gebäude in einem solch überschaubaren Ort zu bauen. Leider bedeutet das auch viel Platz, um einen Mord zu begehen.
Warum dann aber ausgerechnet ein Zimmermädchen in der schönsten Etage tot im Bett liegt, ist nur eines der schrecklichen Geheimnisse, die Kommissar Sagel aufzudecken hat. Mindestens genauso interessant findet er allerdings die Frage, was der alte Seebär Knut Assmussen damit schon wieder zu tun hat. Das kann kein Zufall mehr sein!

Weitere Informationen zum Restaurant: Stadtgespräch



!!!!! Dieser Termin ist leider Ausverkauft !!!!!

20.10. Das Rätsel der Athene

 
Schleckliche entdeckung

Stadtgespräch - Alles geht seinen geregelten Gang im malerischen Küstenort Pylos. Die Fischer bringen ihren Fang nach Hause, die Touristen genießen das schöne Wetter, die Aussicht und das Meer und die Kinder spielen auf der Straße.
Eine Reihe von Kunstdiebstählen bereitet Kommissar Sartolos (Yves Morel) zwar gewisses Kopfzerbrechen, aber diesen Fall wird er schon noch in aller Ruhe lösen.
Die Tote, die in einem kleinen Tempel am Stadtrand gefunden wird, nimmt ihm aber jede Hoffnung auf Ruhe und Entspannung. Wer hat die schöne junge Frau brutal umgebracht und warum fehlt von der Tatwaffe jede Spur? Der Fall bringt den verstörten Kommissar zur wohlhabenden Fischerfamilie Theonos und stellt ihn vor ein Rätsel nach dem anderen. Hat jemand aus der Familie den Mord begangen? Wer ist dieser seltsame Seebär Knut Asmussen (Björn Katzur) aus Deutschland mit seinem hanebüchenen Seemannsgarn? Und warum heißen alle in der Familie wie Götter?
Dieser spannende und lustige Fall hat es in sich. Aber Aufgeben gilt nicht, Kommissar Sartolos ist auf die Ermittlungen des Publikums angewiesen!

Weitere Informationen zum Restaurant: Stadtgespräch

Ihr Wunschtermin ist nicht dabei, ausverkauft, oder Sie möchten regelmässig informiert werden? Dann melden Sie sich für unserern Newsletter an...
Newsletter-Anmeldung
E-Mail-Adresse:
Anrede:
Title:
Vorname:
Nachname: